Die Transzendentale Vielheit des Thomas on Aquin in ihrem theologischen Kontext